ZDFheute

"Starlink"-Satelliten sichtbar

Sie sind hier:

Lichterkette am Nachthimmel - "Starlink"-Satelliten sichtbar

Datum:

Eine neue Sammlung von Satelliten befindet sich seit Kurzem in der Erdumlaufbahn. Da sie sehr tief fliegen, sind sie für Beobachter gut sichtbar.

Die Satelliten können eine Leuchtspur hinterlassen. Archivbild
Die Satelliten können eine Leuchtspur hinterlassen. Archivbild
Quelle: Peter Komka/MTI/AP/dpa

Anfang der Woche wurden zum dritten Mal 60 Satelliten für das Projekt "Starlink" ins All geschossen - die nun wie eine Perlenkette um die Erde ziehen. "Die Satelliten sind nach dem Start relativ eng beieinander, sehr niedrig und deswegen sehr auffallend für gelegentliche Beobachter", erklärte Rainer Kresken von der Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim.

Die je über 200 Kilo schweren Satelliten sollen im Vergleich zu klassischer Satelliten-Kommunikation deutlich kürzere Verzögerungszeiten gewährleisten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.