ZDFheute

Regierungsbildung vor Neuwahlen

Sie sind hier:

Linke-Chefin in Thüringen - Regierungsbildung vor Neuwahlen

Datum:

Am Montag soll es weitergehen mit den Verhandlungen über die politische Zukunft Thüringens. Die Chefin der Linken hat dabei klare Prioritäten.

Thüringens Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow. Archivbild
Thüringens Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow. Archivbild
Quelle: Michael Reichel/dpa

Für Thüringens Linke hat die Bildung einer rot-rot-grünen Minderheitsregierung mit Ramelow an der Spitze Vorrang vor Neuwahlen. "Wir brauchen erst einmal eine Regierung, bevor wir geordnet in Neuwahlen gehen", sagte die Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow.

Nach dem sofortigen Rücktritt des mit AfD- und CDU-Stimmen gewählten FDP-Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich solle am Montag über das weitere Vorgehen beraten werden. Hennig-Wellsow kündigte an, dass ihre Partei auch das Gespräch mit der CDU suchen werde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.