Sie sind hier:

Linken-Parteitag in Thüringen - Ramelow ist Spitzenkandidat

Datum:

Im Oktober stehen Landtagswahlen in Thüringen an. Die Linken zeigen bei einem Parteitag, dass sie voll hinter Ministerpräsident Bodo Ramelow stehen.

Bodo Ramelow spricht beim Parteitag der Thüringer Linken.
Bodo Ramelow spricht beim Parteitag der Thüringer Linken.
Quelle: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Die Linke in Thüringen zieht mit Bodo Ramelow als Spitzenkandidat in den Wahlkampf für die anstehende Landtagswahl am 27. Oktober. Der 63-Jährige wurde mit 97,35 Prozent der Stimmen bei einem Parteitag der Linken an die Spitze ihrer Landesliste gewählt.

"Dieses Land kann, nein, dieses Land muss sozialer regiert werden", hatte Ramelow zuvor betont. 110 der 113 Delegierten stimmten für Ramelow. Ramelow ist seit 2014 Ministerpräsident in Thüringen und führt eine Regierung aus Linke, SPD und Grüne.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.