Sie sind hier:

Live-Schalte zur ISS - Altmaier plaudert mit "Astro-Alex"

Datum:

Auch die Raumfahrt benötigt Unterstützung aus der Politik. Die sicherte Wirtschaftsminister Altmaier keinem Geringeren als ISS-Astronaut Alexander Gerst zu.

Peter Altmaier (CDU) im Columbus-Kontrollzentrum für die ISS.
Peter Altmaier (CDU) im Columbus-Kontrollzentrum für die ISS. Quelle: Sven Hoppe/dpa

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat mit dem Astronauten Alexander Gerst in einer Live-Schalte über die Zukunft der Raumfahrt diskutiert. "Ich hoffe, es geht Ihnen gut auf der ISS und Sie können Ihre Arbeit voranbringen", sagte er bei einem Besuch des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.

Altmaier kündigte an, die Raumfahrt in Deutschland weiter intensiv fördern zu wollen. Er sei überzeugt, die Zahl der Arbeitsplätze könne bis Ende des nächsten Jahrzehnts verdoppelt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.