SPD will Sozialstaat reformieren

Sie sind hier:

Parteitag im Liveblog - SPD will Sozialstaat reformieren

Datum:

Hartz IV überwinden, neue Kindergrundsicherung, Dämpfer für Heiko Maas: Der SPD-Parteitag und die Reaktionen zum Nachlesen im Blog.

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken auf dem SPD-Bundesparteitag.
Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken auf dem SPD-Bundesparteitag.
Quelle: dpa

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die SPD hat auf ihrem Parteitag einstimmig ein neues Konzept für eine Reform des Sozialstaats verabschiedet. Die Partei möchte damit Hartz IV hinter sich lassen. Die neue Vorsitzende Saskia Esken bezeichnet das Konzept als "bahnbrechend".
  • Der SPD-Parteitag nimmt einen Leitantrag an, der Gespräche mit der Union über neue Akzente in der Regierung vorsieht. Ein sofortiges Aus der GroKo ist damit zwar abgelehnt, CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer lehnt die Pläne der SPD zu Klima und schwarzer Null jedoch ab.
  • Ralf Stegner und Michael Müller wurden nicht mehr in den Vorstand gewählt. Heiko Maas konnte sich erst im zweiten Wahlgang durchsetzen.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.