Sie sind hier:

Löhne und Arbeitsschutz - Grüne für Textilsektor-Pflichten

Datum:

Die Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt peilt EU-weite Pflichten für Textilproduzenten an. Dafür möchte sie eine europäische Initiative starten.

Grüne wollen Bedingungen im Textilsektor verbessern. Archivbild
Grüne wollen Bedingungen im Textilsektor verbessern. Archivbild
Quelle: Christiane Oelrich/dpa

Textilhersteller sollen nach dem Willen der Grünen auf dem europäischen Markt künftig gesetzlich zu bestimmten Standards für Löhne und Arbeitsschutz verpflichtet werden.

"Rein nationale oder nur auf Freiwilligkeit beruhende Maßnahmen, wie das 2014 gegründete Textilbündnis von Entwicklungsminister Gerd Müller, stoßen in einem globalen Textilmarkt an ihre Grenzen", sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. Sie ist derzeit in Myanmar unterwegs, um sich über den Textilsektor zu informieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.