Sie sind hier:

Londoner Uni will Klima schützen - Kein Rindfleisch in der Mensa

Datum:

In Großbritannien will eine Universität mehr für den Klimaschutz tun. Sie streicht ein Lebensmittel aus dem Angebot der Mensa.

Das kommt im Goldsmiths nicht mehr auf den Teller: Rindfleisch.
Das kommt im Goldsmiths nicht mehr auf den Teller: Rindfleisch.
Quelle: Oliver Berg/dpa

Im Kampf gegen den Klimawandel will eine Londoner Uni vom kommenden Semester an keine Rindfleischprodukte mehr in ihren Mensen und Cafes verkaufen. "Bei der Erklärung eines Klimanotstands darf es sich nicht um leere Worte handeln", sagte Frances Corner, neue Rektorin von Goldsmiths, laut einer Mitteilung.

Wie auch andere Organisationen werde ihre Hochschule handeln, um den CO2-Verbrauch zu reduzieren. Das britische Parlament hatte im Mai nach Umweltprotesten den Klimanotstand ausgerufen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.