Sie sind hier:

Luftfahrtbehörde FAA - US-Flugverbot über Persischem Golf

Datum:

Die Lage im Golf weckt nicht nur politische Sorgen. Auch die US-Luftfahrtbehörde ist alarmiert.

US-Flugzeugträger im Persischen Golf. Archivbild
US-Flugzeugträger im Persischen Golf. Archivbild
Quelle: Seaman Nicholas Boris/US Navy/dpa

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat ein Flugverbot für in den USA registrierte Flugzeuge über dem Persischen Golf und dem Golf von Oman verhängt. Flüge in der von Teheran verantworteten Flugzone seien bis auf Weiteres nicht mehr erlaubt, teilte die FAA via Twitter mit.

Erhöhte Militär-Aktivitäten und zunehmende politische Spannungen in der Region könnten kommerzielle Flugzeuge einem Risiko aussetzen, hieß es zur Begründung. Die Order gilt für alle in den USA angemeldeten Fluggesellschaften.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.