Sie sind hier:

Lufthansa-Catering-Sparte LSG - Verdi kündigt für Montag Streik an

Datum:

Der angekündigte Verkauf der Lufthansa-Catering-Sparte LSG Sky Chefs sorgt für Unruhe unter den Beschäftigten. Am Montag wollen die Küchenkräfte streiken.

Produktion der LSG Sky Chefs am Flughafen in Frankfurt. Archiv
Produktion der LSG Sky Chefs am Flughafen in Frankfurt. Archiv
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Die Gewerkschaft Verdi will am Montag die Lufthansa-Catering-Tochter LSG mit einem 24-stündigen Streik lahmlegen. Das kündigte Verdi in Berlin an. Hintergrund ist der angekündigte Verkauf des europäischen LSG-Teils an die Schweizer Gategroup.

Zum Streik aufgerufen sind LSG-Beschäftigte "an allen Standorten", dies sind die Flughäfen Frankfurt/Main, München, Düsseldorf, Köln, Stuttgart und Berlin. Nach Verdi-Einschätzung wird es vor allem in Frankfurt und München zu Ausfällen und Verspätungen kommen.

Für den 4. Dezember ist laut Verdi ein neuer Verhandlungstermin angesetzt. Von Lufthansa lag zunächst keine Stellungnahme vor.Die LSG Sky Chefs beschäftigen weltweit rund 35.000 Mitarbeiter, davon etwa 7.000 in Deutschland. In Europa sind einschließlich der deutschen Kräfte rund 9.500 Menschen für die LSG tätig.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.