Sie sind hier:

Lungenkrankheit aus China - Erster Verdachtsfall in Thailand

Datum:

Seit mehreren Wochen sorgt eine bisher unbekannte Lungenkrankheit in China für Aufregung. Nun soll es einen ersten Fall in Thailand geben.

Reisende werden mit einem Thermometer kontrolliert. Archivbild
Reisende werden mit einem Thermometer kontrolliert. Archivbild
Quelle: Andy Wong/AP/dpa

Nach dem Ausbruch einer rätselhaften Lungenkrankheit in China gibt es auch in Thailand einen Verdachtsfall. Ein Reisender aus der zentralchinesischen Metropole Wuhan, wo Dutzende durch das neuartige Coronavirus erkrankt sind, werde in einem thailändischen Krankenhaus behandelt, berichtete die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Auch in Hongkong, Südkorea und Singapur gibt es Verdachtsfälle, von denen aber noch keiner bestätigt wurde. Dass Fälle auch in anderen Ländern entdeckt werden, komme laut WHO nicht unerwartet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.