Sie sind hier:

Maas-Treffen mit Trump-Berater - Keine Annäherung im Iran-Streit

Datum:

Wegen des Ausstiegs der USA aus dem Atomabkommen ist Außenminister Maas nach Washington gereist. Doch das Treffen mit Trumps Berater hatte keinen Erfolg.

Außenminister Maas wollte eine Annäherung schaffen und scheiterte
Außenminister Maas wollte eine Annäherung schaffen und scheiterte
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Ein Treffen von Außenminister Heiko Maas (SPD) und dem Sicherheitsberater von Donald Trump, John Bolton, hat keine Annäherung im Streit über das Atomabkommen mit Iran gebracht.

Er habe "noch einmal sehr deutlich gemacht, dass wir, aber auch unsere europäischen Partner in diesem Abkommen bleiben werden, dass wir alles dafür tun, dass Iran in diesem Abkommen bleibt", sagte Maas nach dem Gespräch im Weißen Haus in Washington. Mit 75 Minuten dauerte es fast doppelt so lang wie geplant.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.