Sie sind hier:

Maas vor Solingen-Gedenkfeier - Zuwanderer sind Teil Deutschlands

Datum:

Der Solinger Brandanschlag vor 25 Jahren mit fünf Toten schockierte. In Düsseldorf und Solingen wird nun der türkischstämmigen Opfer gedacht.

Ein Gedenkstein steht an dem Tatort in Solingen.
Ein Gedenkstein steht an dem Tatort in Solingen.
Quelle: Oliver Berg/dpa

25 Jahre nach dem fremdenfeindlichen Brandanschlag in Solingen zeigt sich Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) besorgt darüber, dass Türken in Deutschland noch immer angefeindet werden. Es sei beschämend, dass viele türkischstämmige Zuwanderer "Diskriminierungen im Alltag erfahren", sagte er der Funke Mediengruppe. Sie seien "ein Teil unseres Landes".

Bei zwei zentralen Gedenkveranstaltungen in Düsseldorf und Solingen werden Ansprachen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Maas erwartet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.