Sie sind hier:

Türkische Offensive - Maas: Nicht mit Völkerrecht im Einklang

Datum:

Außenminister Heiko Maas hat sich im Interview mit dem ZDF zur türkischen Militäroffensive in Nordsyrien geäußert. Sie sei völkerrechtlich nicht legitimiert.

Bundesaußenminister Heiko Maas verurteilt die Angriffe der Türkei auf Syrien. Diese stünden "nicht im Einklang mit dem Völkerrecht", sagt er in der ZDF-Sendung "Berlin direkt".

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Die türkische Militäroffensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien steht nach Ansicht von Außenminister Heiko Maas "nicht im Einklang mit dem Völkerrecht".

Zu der türkischen Argumentation, sie habe das Völkerrecht auf ihrer Seite, sagte der SPD-Politiker in der ZDF-Sendung "Berlin direkt": "Nach allem, was wir wissen und nach allem, was die Türkei selbst als Rechtsgrundlage angeführt hat, können wir das nicht teilen." Ein Angriff auf die Kurden sei völkerrechtlich nicht legitimiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.