Sie sind hier:

Ex-Verfassungsschutzchef - Maaßen will Neupositionierung der Sachsen-CDU

Datum:

Hans-Georg Maaßen (CDU) hat in einem Interview eine Politikwende seiner Partei gefordert. Vor der Landtagswahl ruft er zur eigenen Themensetzung der sächsischen CDU auf.

Hans-Georg Maaßen. Archivbild
Hans-Georg Maaßen. Archivbild
Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Der umstrittene Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hat die sächsische CDU und Ministerpräsident Michael Kretschmer kurz vor der Landtagswahl dazu aufgerufen, sich inhaltlich von der Bundespartei abzugrenzen.

Maaßen gehört der konservativen CDU/CSU-Splittergruppe Werte-Union an. In einem Interview mit der "Welt am Sonntag" betonte er, er wünsche sich von seiner Partei "in Teilen eine Neupositionierung der CDU, eine Politikwende".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.