Sie sind hier:

Machtkampf in Venezuela - Unterstützung von OAS-Generalsekretär

Datum:

Der junge Parlamentschef Guaido stellt die Macht von Präsident Maduro offen in Frage. Aus der Organisation Amerikanischer Staaten gibt es Unterstützung.

OAS-Generalsekretär Luis Almagro.
OAS-Generalsekretär Luis Almagro.
Quelle: Juan Manuel Herrera/OAS/dpa

Der Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Luis Almagro, hat dem venezolanischen Parlamentschef Juan Guaidó seine Unterstützung zugesichert. Zuvor hatte Präsident Trump den Übergangspräsidenten anerkannt. Die Aufgabe der OAS besteht darin, den Frieden auf dem amerikanischen Kontinent zu stärken.

Staatschef Nicolas Maduro hat bisher noch nicht reagiert. Das Oberste Gericht warf dem weitgehend entmachteten Parlament vor, sich missbräuchlich die Befugnisse Maduros angeeignet zu haben.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrags war davon die Rede, die OAS habe Parlamentschef Guaido als Übergangspräsidenten des Landes anerkannt. Richtig ist: Nur der Generalsekretär der Organisation hatte sich entsprechend geäußert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.