Sie sind hier:

Machtwechsel im Sudan - Ibn Auf vereidigt

Datum:

Im Sudan vollzieht sich ein Machtwechsel. Doch nicht so, wie es die Opposition will. Der Militärische Übergangsrat vertrete keinen Wandel, lautet der Vorwurf.

Demonstranten bejubeln  die Absetzung von Omar al-Bashir.
Demonstranten bejubeln die Absetzung von Omar al-Bashir.
Quelle: Ala Kheir/dpa

Nach der Absetzung des langjährigen Präsidenten Omar al-Baschir ist sein bisheriger Verteidigungsminister Awad Ibn Auf als Präsident des militärischen Übergangsrates des Sudan vereidigt worden. Der Übergangsrat soll dem Militär zufolge zwei Jahre im Amt bleiben und Wahlen vorbereiten.

Doch das Oppositionsbündnis Erklärung von Freiheit und Wandel lehnte das Vorhaben der Militärs ab. Es forderte eine zivile Übergangsregierung und rief die Bürger auf, ihre Proteste fortzusetzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.