Sie sind hier:

Macron ist bestürzt - Neuer Ozean-Bericht "verheerend"

Datum:

Der Klimawandel hat großen Einfluss auf Ozeane und Eismassen der Erde. Forscher legen heute einen dazu Bericht vor. Frankreichs Premier Macron kennt ihn schon und ist entsetzt.

Der Klimawandel lässt das Eis in der Arktis schmelzen. Archivbild
Der Klimawandel lässt das Eis in der Arktis schmelzen. Archivbild
Quelle: Ulf Mauder/dpa

Vor dem mit Spannung erwarteten Bericht über den Einfluss des Klimawandels hat sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bestürzt geäußert. Er sei absolut geschockt von dem Bericht, es sei absolut verheerend. "Im Moment verlieren wir den Kampf", sagte Macron bei der UN-Generaldebatte in New York.

Der Weltklimarat IPCC will das Papier heute vorstellen. Mehr als 130 Forscher aus aller Welt haben Studien zu den Auswirkungen der menschengemachten Treibhausgase auf Ozeane und Eis analysiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.