Sie sind hier:

Macron und Merkel in Aachen - Neuer Vertrag wird unterschrieben

Datum:

Im Aachener Rathaus wird heute feierlich der neue Freundschaftspakt zwischen Deutschland und Frankreich unterzeichnet.

Emmanuel Macron und Angela Merkel im Elyseepalast. Archivbild
Emmanuel Macron und Angela Merkel im Elyseepalast. Archivbild
Quelle: Thibault Camus/AP/dpa

Exakt 56 Jahre nach Unterzeichnung des Elysee-Vertrages wollen Deutschland und Frankreich einen neuen Freundschaftspakt besiegeln. Im Krönungssaal des historischen Aachener Rathauses wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Emmanuel Macron heute ihre Unterschriften unter einen neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag setzen.

Am 22. Januar 1963 hatten in Paris der damalige Kanzler Konrad Adenauer und Präsident Charles de Gaulle den ersten Vertrag unterzeichnet.

Archiv: Stadtansicht von Paris mit dem Eiffelturm aus dem Jahre 2015

France, je t'aime - Fünf Gründe, warum man Frankreich lieben muss

Noch dickere Freunde: Der Aachener Vertrag soll die Beziehungen zu Frankreich "auf eine neue Stufe heben", heißt es darin. In der Tat ist das Nachbarland einfach liebenswert.

von Raphael Rauch
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.