Sie sind hier:

Vor Libyens Küste - Maltas Marine übernimmt Kontrolle über entführten Tanker

Datum:

Migranten haben ein Frachtschiff in libyschen Gewässern entführt. Nun hat Maltas Marine eingegriffen - und die Kontrolle über das Schiff übernommen.

Sondereinsatzkräfte im Einsatz auf dem Schiff "El Hiblu 1" im Hafen von Valetta, Malta, aufgenommen am 28.03.2019
Sicherheitskräfte im Einsatz auf dem Schiff "El Hiblu 1" im Hafen von Valetta, Malta.
Quelle: Reuters

Maltesische Streitkräfte haben die Kontrolle über einen vor der libyschen Küste entführten Tanker übernommen. Das türkische Schiff "El Hiblu 1" befinde sich jetzt auf dem Weg in einen maltesischen Hafen, teilten die Streitkräfte am Donnerstag mit.

Die Besatzung des Tankers hatte am Mittwoch etwa 120 Migranten im Mittelmeer gerettet. Diese zwangen nach italienischen und maltesischen Behördenangaben anschließend die Crew, Kurs Richtung Europa zu nehmen. Die Migranten an Bord sollten der Polizei übergeben werden.

Salvini: "Keine Schiffbrüchigen, sondern Piraten"

"Sie sind keine Schiffbrüchigen, sondern Piraten", schrieb Italiens Innenminister Matteo Salvini am Mittwoch im Kurzbotschaftendienst Twitter.

Sie sind keine Schiffbrüchigen, sondern Piraten.
Italiens Innenminister Matteo Salvini

Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Eye erklärte, ihr Rettungsschiff "Alan Kurdi" habe den Funk zwischen der "El Hiblu 1" und einem europäischen Marineflugzeug mitgehört. Der Kapitän forderte demnach Unterstützung an, weil die Menschen an Bord "sehr aufgebracht seien und nicht zurück nach Libyen zurückgebracht werden wollen".

Zahlreiche im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge haben sich in den vergangenen Monaten dagegen gewehrt, in Libyen an Land zu gehen. Die Behörden dort setzten deshalb auch Gewalt bei ihrer Ankunft ein. Laut Sea-Eye waren allein am Dienstag hunderte Menschen auf mehreren Schlauchbooten im Mittelmeer in Seenot.

Karte: Malta - Italien - Libyen
Der Tanker wurde vor der libyschen Küste entführt.
Quelle: ZDF
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.