Sie sind hier:

Champions League - ManCity trotz 1:2 gegen Basel weiter

Datum:

Achtungserfolg für den FC Basel: Die Schweizer gewannen das Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale bei Manchester City mit 2:1. Für das Viertelfinale reicht das dennoch nicht.

Pep Guardiola bei ManCity - FC Basel
Pep Guardiolas Schützlinge aus Manchester sind trotz einer Heimniederlage in der nächsten Runde der Champions League.
Quelle: action images via reuters

Dem FC Basel ist im Achtelfinal-Rückspiel bei Manchester City ein Achtungserfolg gelungen. Die Schweizer siegten mit 2:1. Das Hinspiel hatten sie 0:4 verloren.

Die Engländer zeigten in der ersten Hälfte noch eine ansprechende Leistung. Der Ex-Schalker Sane leitete Gabriel Jesus' Tor zum 1:0 ein (8.Minute). ManCity blieb am Drücker, Basels Ausgleich kam überraschend. In der zweiten Hälfte jedoch ließ Manchester City die Zügel gehörig schleifen, beschränkte sich auf unproduktives Pass-Spiel - und Lang erzielte den verdienten Siegtreffer für den FC Basel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.