Sie sind hier:

Mangelnde Nachhaltigkeit - CDU kritisiert Hamburger Behörden

Datum:

Hamburg will bis 2030 zur klimaneutralen Stadt werden. In der Verwaltung der Stadt gibt es in Sachen Nachhaltigkeit aber noch viel Luft nach oben, meint die CDU.

Blick auf das Rathaus von Hamburg. Archivbild
Blick auf das Rathaus von Hamburg. Archivbild
Quelle: Markus Scholz/dpa

Trotz der Klimaschutzdebatte wird das Thema Nachhaltigkeit nach Ansicht der CDU in der Hamburger Verwaltung eher stiefmütterlich behandelt. So habe es seit 2016 gut 4.000 Dienstflüge gegeben, sagte der CDU-Abgeordnete, Jens Wolf.

Dies habe eine Anfrage an den rot-grünen Senat ergeben. Der städtische Fuhrpark setze demnach vor allem auf Diesel, Dienstfahrräder seien Mangelware. "Auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt ist die Hamburger Verwaltung kein gutes Vorbild", konstatierte Wolf.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.