ZDFheute

Italien meldet ersten Corona-Toten

Sie sind hier:

Mann stirbt in Venetien - Italien meldet ersten Corona-Toten

Datum:

In Italien steigt die Zahl der bestätigten Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus. Und möglicherweise ist ein erster Todesfall zu beklagen.

Als erster Europäer ist ein 78-jähriger Italiener am Coronavirus gestorben. In China, wo das Virus ursprünglich ausbrach, liegt die Zahl der Todesfälle bei etwa 2.300.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

In Italien ist ein Mann gestorben, der als Verdachtsfall für eine Neuinfektion mit dem Virus Sars-CoV-2 gilt. Das sagte der Präsident der Region Venetien, Luca Zaia, der Nachrichtenagentur Ansa. Der Mann war einer von zwei älteren Patienten in Venetien, bei denen eine vermutete Ansteckung noch nicht offiziell bestätigt war.

In Italien besteht zurzeit große Sorge vor einer Ausbreitung des neuartigen Coronavirus. In der Lombardei erhöhte sich die Zahl nachgewiesener Infektionen um weitere 8 auf 14.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.