New Orleans feiert "Mardi Gras"

Sie sind hier:

Karneval in US-Metropole - New Orleans feiert "Mardi Gras"

Datum:

Die Ursprünge des Festes reichen 320 Jahre zurück. Jedes Jahr besuchen mehr als eine Million Touristen die Mardi-Gras-Feiern in der US-Südstaatenmetropole New Orleans.

Wagen mit leuchtendem Drachen bei Mardi Gras-Parade in New Orleans
Ein Wagen bei der Parade "The Orpheus Imaginarium" (etwa: Orpheus' Gedankenwelt).
Quelle: michael democker, ap

Die Amerikaner zeigen sich selten freizügig. Aber während der Karnevalszeit ist New Orleans, Metropole im Südstaat Louisiana, Teil einer anderen Welt. Am 6. Januar, dem Dreikönigstag, beginnt die Kranevalszeit jedes Jahr offiziell. Heute, am Tag vor Aschermittwoch, kommen die Feierlichkeiten zu ihrem großen Höhepunkt.

Über eine Million Touristen besuchen jedes Jahr die Mardi-Gras-Feierlichkeiten in New Orleans. Der Karneval wird so aufwendig vorbereitet wie die Feiern in Rio de Janeiro oder im Rheinland. Rund 60 Paraden finden in der Karnevalszeit statt. Während der Umzüge werden traditionell keine Kamellen, sondern bunte Perlenketten aus Plastik in die Menge geworfen, genauso wie Spielzeuge, Plüschtiere und andere Kleinigkeiten. Die Teilnehmer bei Mardi Gras tragen aufwendige Kostüme, die oft sehr viel freizügiger sind, als Besucher es von den puritanischen USA gewöhnt sind.

Tänzerinnen bei Mardi Gras-Parade in New Orleans
Tänzerinnen bei einer der größten Mardi Gras-Paraden in New Orleans
Quelle: imago/Hartenfelser

Historisches Fest

Mardi Gras blickt auf eine 320 Jahre alte Tradition zurück. Der Gründer der Stadt New Orleans, Jean-Baptiste Le Moyne de Bienville, feierte das Fest zum ersten Mal im Jahr 1699 am Ende der Fastenzeit. Der Platz, an dem das erste Mardi Gras stattfand, heißt bis heute Point du Mardi Gras. Er liegt 100 Kilometer entfernt von New Orleans, stromabwärts am Mississippi. Der Name "Mardi Gras" kommt aus dem Französischen und bedeutet "Fetter Dienstag". Er weist darauf hin, dass an dem Tag vor Aschermittwoch Eier und Fett aufgebraucht wurden.

Traditioneller King Cake mit violettem, goldenem und grünem Zuckerguss
King Cake, dekoriert mit Zuckerguss und traditionellen Mardi-Gras-Perlenketten (Archiv).
Quelle: imago/ZUMA Press

In New Orleans werden zu Mardi Gras traditionelle Speisen gereicht, wie etwa der King Cake. Die Bäcker dekorieren diesen Kuchen aus süßem Hefeteig mit Zuckerguss in den traditionellen Karnevalsfarben der Stadt: grün, violett und gold. Im Kuchen ist eine kleine Plastikfigur des Jesuskindes oder eines Babys versteckt. Wer die Figur findet, muss im nächsten Jahr den King Cake kaufen.

Weckrunde und private Bälle

Leuchtender Zug bei Mardi Gras-Parade in New Orleans
Der aufwendig gestaltete Wagen "Smokey Mary" fährt zu Mardi Gras über die Naopleon Avenue in New Orleans.
Quelle: michael democker, ap

Neben Mardi Gras an sich feiert eine kleinere Karnevalstradition in New Orleans ebenfalls runden Geburstag. Seit 1819 werden die Bewohner im Treme-Viertel, in der Nähe des berühmten French Quarters, von der "North Side Skull and Bone Gang" geweckt. Die Mitglieder der Gruppe gehen in düsteren Skelett-Kostümen morgens von Tür zu Tür, um eine Botschaft des Friedens zu verbreiten. Für den Rest des Tages finden dann weitere große Paraden statt. Neben den öffentlichen Feiern veranstalten New Orleans' Anwohner und Institutionen bereits seit mehreren Jahrhunderten private Feiern und Tanzveranstaltungen, die Mardi-Gras-Bälle.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.