Sie sind hier:

Marjan Sarec bildet Kabinett - Minderheitsregierung in Slowenien

Datum:

Marjan Sarec ist der jüngste Ministerpräsident in der Geschichte Sloweniens und hat nun den Auftrag eine Minderheitsregierung zu bilden.

Marjan Sarec ist neuer Ministerpräsident Sloweniens. Archivbild
Marjan Sarec ist neuer Ministerpräsident Sloweniens. Archivbild Quelle: Darko Bandic/AP/dpa

Das Euro- und NATO-Land Slowenien erhält eine Minderheitsregierung. Das Parlament in Ljubljana gab dem Politneuling Marjan Sarec grünes Licht, sein Kabinett zu bilden. Die Regierung wird von fünf Mitte-Links-Parteien gebildet, die zusammen auf 43 der 90 Abgeordneten in der Volksvertretung kommen.

Die Linke stützt mit neun Sitzen die Regierung, so dass eine klare Mehrheit von 52 Parlamentariern erreicht wird. Ministerpräsident Sarec muss bis zum 3. September seine Ministerliste vorlegen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.