Sie sind hier:

Marktforschungsinstitut - Steigende Ticketpreise im Fernbus

Datum:

Fernbusse gelten als günstige Alternative zur Bahn. Doch der Preistrend geht derzeit nach oben.

Fernbusse am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main. Archivbild
Fernbusse am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main. Archivbild Quelle: Arne Dedert/dpa

Reisen im Fernbus wird teurer. Als Normalpreis mussten Fahrgäste im April durchschnittlich 10,2 Cent je Kilometer bezahlen, vier Prozent mehr als im April 2017, geht aus einer Erhebung des Marktforschungsinstituts Iges hervor.

Vor drei Jahren, als der Markt noch heftig umkämpft war, lag der Normalpreis demnach bei 8,6 Cent. Iges-Geschäftsführer Christoph Gipp hält weitere Preissteigerungen für möglich, allerdings mit einer Grenze: Der Bus müsse immer etwas billiger bleiben als die Bahn.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.