Sie sind hier:

Marktzugang - China verspricht weitere Öffnung

Datum:

Noch gibt es in China in vielen Bereichen Beschränkungen zum Marktzugang für ausländische Firmen. Das könnte sich bald ändern.

Ein Containerschiff befährt das Gewässe vor Qingdao.
Ein Containerschiff befährt das Gewässe vor Qingdao.
Quelle: -/CHINATOPIX/AP/dpa

Chinas Vizeministerpräsident Han Zheng hat sich für Globalisierung und offene Märkte ausgesprochen. "Unilaterale und protektionistische Praktiken, die gegen den weltweiten Trend laufen, führen nirgendwo hin", sagte Han Zheng beim Weltwirtschaftsforum in Davos.

Er versprach mehr Marktzugang für ausländische Unternehmen: "China wird sich der Welt weiter öffnen." Er begrüßte das Teilabkommen über die erste Phase im Handelskonflikt mit den USA als "gut für China, gut für die USA und gut für die Welt".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.