Sie sind hier:

Marsch durch die Hauptstadt - Tausende Nationalisten in Kiew

Datum:

Der "Tag der Verteidiger der Ukraine" ist ein Feiertag in dem Land. Wieder zieht es Tausende Nationalisten und auch Rechtsradikale auf die Straßen.

Nationalisten und Rechtsradikale protestieren in der Ukraine.
Nationalisten und Rechtsradikale protestieren in der Ukraine.
Quelle: Efrem Lukatsky/AP/dpa

Nationalisten und Rechtsradikale haben in Kiew an die Gründung der Ukrainischen Aufstandsarmee vor 76 Jahren erinnert. Sie zogen begleitet von einem großen Polizeiaufgebot durch die ukrainische Hauptstadt. Mit dabei waren Anhänger der deutschen neonazistischen Kleinstpartei Der Dritte Weg, die auch Fahnen trugen.

Insgesamt beteiligten sich Tausende Menschen an dem Marsch. Offizielle Zahlen der Polizei lagen zunächst nicht vor. Etliche Teilnehmer waren vermummt oder uniformiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.