Sie sind hier:

Marssonde nimmt Arbeit auf - ExoMars sucht nach Methangas

Datum:

Gibt es Leben auf dem Roten Planeten? Mit dem Programm ExoMars wollen die Raumfahrtbehörde Roskosmos und ihr europäischer Partner ESA dieser Frage nachgehen.

Das ExoMars-Programm soll nach Leben auf dem Mars forschen.
Das ExoMars-Programm soll nach Leben auf dem Mars forschen. Quelle: Atg Medialab/ESA/dpa

Das europäisch-russische Forschungsprojekt ExoMars ist einen wichtigen Schritt vorangekommen. Eine 2016 in den Weltraum geschickte Sonde hat komplexe Bremsmanöver in der Marsatmosphäre abgeschlossen. Messgeräte sollen nun nach Methan in der Atmosphäre suchen.

"Jetzt kann endlich die Mission anfangen", sagte der Leiter des ESA-Missionsbetriebs, Paolo Ferri. Mit ExoMars suchen die Raumfahrtbehörde Roskosmos und ihr europäischer Partner ESA nach Spuren von Leben auf dem Roten Planeten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.