Ungeimpften droht Schulausschluss

Sie sind hier:

Masernausbruch in Hildesheim - Ungeimpften droht Schulausschluss

Datum:

Nach einem Masernausbruch an einer Schule in Hildesheim greifen die Behörden durch. Ungeimpfte Kinder dürfen die Schule nicht mehr besuchen.

Das Gesundheitsamt überprüfte die Impfpässe in allen 26 Klassen.
Das Gesundheitsamt überprüfte die Impfpässe in allen 26 Klassen.
Quelle: Marius Becker/dpa

Nach einem Masernausbruch an einer Gesamtschule in Hildesheim droht ungeimpften Kindern der Schulausschluss. Das Gesundheitsamt überprüfte die Impfpässe in allen 26 Klassen und auch die der Lehrer, wie der Landkreis mitteilte. Wer bis Montag seinen Impfschutz nicht nachweisen kann, darf die Schule vorerst nicht betreten.

Seit Jahresbeginn sind in Niedersachsen mehr Menschen an Masern erkrankt als im gesamten Vorjahr. Seit Neujahr wurden 26 Masernfälle registriert, im Jahr 2018 waren es 18.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.