Sie sind hier:

Massaker mit 17 Toten - Todesschütze von Florida gesteht

Datum:

Der Mord an 17 Menschen an einer Schule in den USA sorgt für viel Entsetzen. Laut Gerichtsakten hat sich der 19 Jahre alte Schütze zu seiner Tat bekannt.

heute-Nachrichten
heute-Nachrichten Quelle: ZDF

Der 19 Jahre alte Nikolas Cruz hat den Mord an 17 Menschen in der Marjory Stoneman Douglas High School in Florida gestanden. Das geht aus bekanntgewordenen Gerichtsunterlagen hervor.

Am Valentinstag hatte der ehemalige Schüler der High School kurz vor Schulschluss deren Gebäude betreten und einen Feueralarm ausgelöst. Mit einer halb automatischen Waffe erschoss er 17 Menschen, die wegen des Alarms aus den Klassenzimmern flohen. Wenig später wurde er unweit der Schule festgenommen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.