Sie sind hier:

Massenprotest in Simbabwe - Mugabes Rücktritt gefordert

Datum:

In den Straßen von Simbabwes Hauptstadt Harare hallen Anti-Mugabe-Slogans. Zehntausende wollen den Rücktritt des unter Hausarrest stehenden Langzeitpräsidenten.

Demonstranten in Harare fordern Mugabes Rücktritt.
Demonstranten in Harare fordern Mugabes Rücktritt. Quelle: Ben Curtis/AP/dpa

Vier Tage nach dem Militärputsch in Simbabwe haben Zehntausende Menschen in der Hauptstadt Harare den Rücktritt von Präsident Robert Mugabe gefordert. Zu der von den Putschisten genehmigten Demonstration hatten Teile der bisherigen Regierungspartei, die Opposition und zahlreiche zivilgesellschaftliche Gruppen aufgerufen.

Langzeitpräsident Mugabe (93) wurde nach dem Putsch vom Mittwoch unter Hausarrest gestellt. Die Militärführung verhandelt seither mit ihm, um ihn zur Amtsaufgabe zu drängen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.