Sie sind hier:

Massenproteste und Streiks - Frankreich legt Rentengesetz vor

Datum:

Es hat alles nichts gebracht: Der Druck der Straße brachte Frankreichs Regierung nicht von ihren Rentenplänen ab. Das Parlament muss nun beraten.

Tausende demonstrieren in Paris gegen das geplante Rentengesetz.
Tausende demonstrieren in Paris gegen das geplante Rentengesetz.
Quelle: Sadak Souici/Le Pictorium Agency via ZUMA/dpa

Frankreichs Regierung hat trotz massiver Proteste und Dauerstreiks den Gesetzesentwurf zur Rentenreform beschlossen. Mehr als sieben Wochen nach Beginn der Ausstände legte die Regierung das Gesetz vor, das nun vom Parlament beraten werden muss. Ein universelles Rentensystem soll die derzeitigen 42 Systeme ersetzen.

Im ganzen Land demonstrierten wieder Zehntausende gegen die Reform. Laut Innenministerium gab es 249.000 Demonstranten, die linke Gewerkschaft CGT sprach von 1,3 Millionen Teilnehmern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.