Sie sind hier:

Materialsammlung denkbar - AfD beschäftigt Verfassungsschutz

Datum:

Seit langem wird von verschiedenen Seiten gefordert, der Verfassungsschutz müsse die AfD beobachten. Nun erwägen die Verfassungsschützer, Material zu sammeln.

Die AfD beschäftigt auch die deutschen Verfassungsschützer.
Die AfD beschäftigt auch die deutschen Verfassungsschützer. Quelle: Christophe Gateau/dpa

In der Debatte über eine mögliche Beobachtung der AfD erwägen die Verfassungsschützer, vorbereitend eine Materialsammlung zu der Partei zu erstellen. Es gehe darum, möglicherweise Sachverhalte zusammenzustellen, auf deren Grundlage über eine Beobachtung der AfD entschieden werden könnte, sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums.

Seit langem gibt es Forderungen, der Verfassungsschutz müsse die AfD wegen rechtsextremistischer Tendenzen unter Beobachtung stellen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.