Sie sind hier:

US-Haushaltsstreit - Mauer: Trump unzufrieden mit Vorschlag

Datum:

Der Streit um den Mauerbau wird in den USA erbittert geführt. Jetzt liegt ein Kompromissvorschlag auf dem Tisch: Der Präsident ist darüber nicht glücklich.

Donald Trump, Präsident der USA.
Donald Trump, Präsident der USA.
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump ist nicht zufrieden mit einem vorgelegten Kompromissvorschlag zur Beilegung des Streits um die Finanzierung einer Grenzbefestigung an der Grenze zu Mexiko. "Ich kann nicht sagen, dass ich glücklich bin, ich kann nicht sagen, dass ich begeistert bin", so Trump.

Der Kompromissvorschlag beinhaltet laut US-Medien unter anderem 1,375 Milliarden Dollar für zusätzliche Grenzbefestigungen. Das ist deutlich weniger als die 5,7 Milliarden Dollar, die Trump für die Mauer fordert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.