ZDFheute

Gedenken an Opfer der Teilung

Sie sind hier:

Mauerbau vor 58 Jahren - Gedenken an Opfer der Teilung

Datum:

Am 13. August 1961 hatte die SED-Führung unter Walter Ulbricht mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen. Die Opfer der Teilung bleiben unvergessen.

Michael Müller legt an der Mauer-Gedenkstätte einen Kranz nieder.
Michael Müller legt an der Mauer-Gedenkstätte einen Kranz nieder.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

In der zentralen Mauer-Gedenkstätte in Berlin ist an die Opfer der deutschen Teilung erinnert worden. Bei einer Andacht am 58. Jahrestag des Mauerbaus wurde in der Kapelle der Versöhnung eine Kerze für alle Mauertoten entzündet. Danach legte unter anderen Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Mauer-Denkmal Kränze nieder.

Im Schloss Bellevue betonte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, das "Schandmal aus Beton und Stacheldraht" habe Leid und Unglück über Viele gebracht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.