Sie sind hier:

Max-Planck-Institut - Alter von 90 wird künftig "normal"

Datum:

Eine sehr hohe Lebenserwartung wird in Zukunft normal: Jedes dritte Mädchen, das 2019 zur Welt kommt, soll 100 Jahre alt werden. Bei den Jungen sind es nicht ganz so viele.

Die Hand einer alten Frau. Symbolbild
Die Hand einer alten Frau. Symbolbild
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr als jedes dritte in diesem Jahr geborene Mädchen (37 Prozent) wird einer Studie zufolge seinen 100. Geburtstag erleben. Von den heute geborenen Jungen werde mehr als jeder Zehnte (11 Prozent) 100, zeigen Berechnungen des Max-Planck-Instituts im Auftrag der deutschen Versicherungswirtschaft.

Die durchschnittliche Lebenserwartung neugeborener Frauen geben die Forscher demnach mit 94,8 Jahren an. Bei den Männern sind es 88,6 Jahre. Ein Alter von 90 werde in Zukunft völlig normal, hieß es.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.