Sie sind hier:

May trifft Juncker in Brüssel - Zwischenbilanz zu Brexit

Datum:

Die Brexit-Gespräche gestalten sich schwierig. Vor einem Treffen von EU-Kommissionspräsident Juncker und Premierministerin May zeichnen sich Fortschritte ab.

EU-Kommissionspräsident Juncker (r) und Premierministerin May.
EU-Kommissionspräsident Juncker (r) und Premierministerin May. Quelle: Olivier Hoslet/EPA/dpa

Die britische Premierministerin Theresa May und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wollen eine Zwischenbilanz zu den Brexit-Gesprächen ziehen. In Brüssel soll May klarstellen, zu welchen Zugeständnissen Großbritannien bei wichtigen Fragen des für 2019 geplanten EU-Austritts bereit ist.

Wertet die EU-Kommission dies am Mittwoch offiziell als ausreichend, könnten die übrigen Staats- und Regierungschefs der EU-Länder kommende Woche die Ausweitung der Brexit-Verhandlungen einläuten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.