Sie sind hier:

Mecklenburg-Vorpommern - "Star Wars"-Ausstellung eröffnet

Datum:

In Dassow nahe der Ostsee ist eine gigantische "Star Wars"-Welt auf 1.300 Quadratmetern entstanden. Eröffnet wurde sie im Beisein eines "echten" Rebellenpiloten.

Erste Besuchergruppen bestaunen die Ausstellung.
Erste Besuchergruppen bestaunen die Ausstellung.
Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Im Beisein eines "echten" Rebellenpiloten ist das Star-Wars-Fanprojekt "Outpost One" in Mecklenburg-Vorpommern eröffnet worden. Mit dabei waren neben Schauspieler Angus MacInnes, der in Episode IV den Rebellenpiloten Jon Vander spielte, auch hunderte Besucher und Fans in Kostümen.

Mit Liebe zum Detail und Perfektionismus ist in Dassow nahe Lübeck die gigantische "Star Wars"-Welt auf 1.300 Quadratmetern entstanden. Die Macher haben dafür eine alte Scheune zu einem Hangar umgebaut.

Besuchergruppen konnten sich schon seit Anfang Juli von geschultem Personal an Wochenenden durch die Ausstellung führen lassen. Während der "Preview-Phase" seien gut 3.000 Besucher gekommen, sagte Langrock. Begrüßt werden die Gäste auf einem Audioguide vom Schauspieler Hans-Georg Panczak, der deutschen Stimme von Luke Skywalker.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.