Sie sind hier:

Mecklenburg-Vorpommern - Evakuierungen wegen Waldbrand

Datum:

In Mecklenburg-Vorpommern brennen etwa 300 Hektar Wald. Die Feuerwehr hat ein Dorf evakuiert und die Menschen in Sicherheit gebracht.

Bei Lübtheen hatte es vor einigen Tagen bereits gebrannt. Archiv
Bei Lübtheen hatte es vor einigen Tagen bereits gebrannt. Archiv
Quelle: Bodo Marks/dpa

Wegen eines etwa 300 Hektar großen Waldbrands auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern mussten Hunderte Menschen ihre Wohnungen verlassen. Die Feuerwehr evakuierte das rund 280 Einwohner zählende Dorf Alt Jabel.

Betroffen sei auch ein Ferienlager mit etwa 100 Kindern. Für Hohen Woos werde auch eine Evakuierung vorbereitet. Landrat Sternberg (SPD) verhängte den Katastrophenalarm. Die Behörden vermuten Brandstiftung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.