Sie sind hier:

Mecklenburg-Vorpommern - Hilfe für Kinder von Hafteltern

Datum:

Wenn ein Elternteil im Gefängnis sitzt, leiden darunter vor allem auch die Kinder. Mecklenburg-Vorpommern will die Situation der Familien zumindest erleichtern.

Vater und Sohn in einer Vater-Kind-Gruppe in einer JVA.
Vater und Sohn in einer Vater-Kind-Gruppe in einer JVA.
Quelle: Nicolas Armer/dpa/Archivbild vom 14.05.2019

Rund 100.000 Kinder sind Schätzungen zufolge bundesweit von der Haft eines Elternteils betroffen. Allein in Mecklenburg-Vorpommern sind es etwa 1.500. Ihre Bedürfnisse nimmt der Justizvollzug bisher oft nur am Rande wahr. Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) will das ändern.

So werde mit der Ausbildung von Familienbeamten begonnen, die besonders für die Bedürfnisse von Kindern geschult werden, sagte sie. Besuchszeiten in den Justizvollzugsanstalten sollen dem Alltag von Kindern angepasst werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.