Sie sind hier:

Medienbericht - Mehr Stellen für die Bundeswehr

Datum:

Verteidigungsministerin von der Leyen plant offenbar einen Stellenaufbau. Laut einem Bericht soll die Truppenstärke bis 2025 stark erhöht werden.

Ursula von der Leyen (CDU) bei einem Trupeenbesuch in Mali.
Ursula von der Leyen (CDU) bei einem Trupeenbesuch in Mali.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will laut "Bild am Sonntag" 5.000 zusätzliche Soldatenstellen schaffen. Die Bundeswehr solle bis zum Jahr 2025 auf insgesamt 203.000 Männer und Frauen wachsen. Im Vergleich zu heute (183.000 Dienstposten) sei das ein Plus von 20.000 militärischen Stellen.

Die bisherige Personalplanung reichte bis 2024. Am Montag tagt laut Bericht das "Leitungsboard Personal" im Bundesverteidigungsministerium, um die Aufstockung zu beschließen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.