ZDFheute

Erdogan reist nach Brüssel

Sie sind hier:

Medienberichte - Erdogan reist nach Brüssel

Datum:

Ziel sei unter anderem die Lösung der aktuellen Migrationskrise an der griechisch-türkischen Grenze: der türkische Präsident Erdogan besucht Medienberichten zufolge Montag die EU.

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei.
Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei.
Quelle: Mustafa Kaya/XinHua/dpa/Archivbild

Nach den jüngsten Spannungen im Flüchtlingsstreit will der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan nach Medienberichten am Montag nach Brüssel reisen. Das berichteten der staatliche türkische Sender TRT und die Zeitung "Die Welt", die sich auf "hohe Brüsseler Diplomatenkreise" berief.

Ziel sei auch eine Neuausrichtung des Verhältnisses zwischen der EU und der Türkei, so "Die Welt" weiter. Erdogan komme auf Einladung von Ratspräsident Michel. Dieser hatte Erdogan schon einmal am Mittwoch in Ankara getroffen.

Mehr zur angespannten Flüchtlingspolitik zwischen EU und Türkei lesen Sie hier:

Eine große Ansammlung von Flüchtlingen vor der stacheldrahtbewehreten EU-Außengrenze in Griechenland

Flüchtlinge -
EU nennt Bedingungen für weitere Türkei-Hilfen
 

Die Türkei macht der EU Vorwürfe wegen ihrer Flüchtlingspolitik. Brüssel fühlt sich erpresst. EU-Haushaltskommissar Hahn knüpft weitere Hilfen an Bedingungen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.