Sie sind hier:

Mehr als 100 Blauzahn-Münzen - Silberschatz auf Rügen entdeckt

Datum:

Archäologen präsentieren eine kleine Sensation: Auf Rügen stoßen sie auf einen Schatz aus dem 10. Jahrhundert. Der Fund verweist nach Dänemark.

Silberschatz auf Rügen gefunden
Silberschatz auf Rügen gefunden Quelle: Stefan Sauer/dpa

Auf der Ostseeinsel Rügen sind Archäologen auf einen wertvollen Silberschatz aus dem 10. Jahrhundert gestoßen. Auf einer Fläche von etwa 400 Quadratmetern nahe der Ortschaft Schaprode bargen sie Schmuck, einen Thorshammer und Hunderte Münzen von einem Acker.

Mehr als 100 Münzen können der Regentschaft des legendären Dänenkönigs Harald Blauzahn (910-987) zugeordnet werden. Laut den Archäologen handelt es sich um den größten Einzelfund von Blauzahn-Münzen im südlichen Ostseeraum.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.