Sie sind hier:

Mehr als 780 Kilogramm schwer - Fischer fangen Hai im Mittelmeer

Datum:

Was macht man mit einem großen Weißen Hai, wenn man ihn zufällig gefangen hat? Diese Frage stellten sich nun Fischer in Tunesien.

Fischer in der Stadt Zarzis begutachten den gefangenen Hai.
Fischer in der Stadt Zarzis begutachten den gefangenen Hai. Quelle: Mibar Mohamed Slim/dpa

Vor der Küste der tunesischen Ferieninsel Djerba ist Fischern ein Weißer Hai ins Netz gegangen. Der mehr als 780 Kilogramm schwere Hai sei rund 65 Kilometer von der Küste entfernt als Beifang im Netz gelandet, berichtete ein Fischer aus der südtunesischen Stadt Zarzis.

Nach lokalen Medienberichten wurde das Tier in Tunesien nach dem Fang aufgeschnitten und verkauft. In sozialen Netzwerken im Internet gab es deswegen Kritik, da die seltenen Weißen Haie als bedroht gelten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.