ZDFheute

Parlamentsreform in Berlin geplant

Sie sind hier:

Mehr Arbeitszeit, mehr Geld - Parlamentsreform in Berlin geplant

Datum:

Über eine Reform des Berliner Abgeordnetenhauses wird seit vielen Jahren immer mal wieder diskutiert. Nun wollen es die Fraktionen angehen.

Das Abgeordnetenhaus soll Vollzeitparlament werden. Archivbild
Das Abgeordnetenhaus soll Vollzeitparlament werden. Archivbild
Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB

Nach vielen Jahrzehnten als eine Art Halbtagsparlament erfindet sich das Berliner Abgeordnetenhaus neu: Im kommendem Jahr soll die Arbeitszeit der aktuell 160 Parlamentarier verlängert werden und ihre Vergütung steigen. Auf eine entsprechende Reform einigten sich fünf der sechs Fraktionen.

Ziel sei es, das Parlament zu professionalisieren, so die Parlamentarischen Geschäftsführer von SPD, Linke, Grünen, CDU und FDP. Schon jetzt seien nahezu alle Abgeordneten faktisch in Vollzeit tätig. Die AfD ist gegen die Reform.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.