Sie sind hier:

Besuch des Außenministers - Maas sagt Jordanien Flüchtlingshilfe zu

Datum:

Jordanien sei eine Insel der Stabilität inmitten eines großen Konfliktherds, sagt Außenminister Heiko Maas (SPD) bei einem Besuch und sichert dem Land weitere Hilfen zu.

Außenminister Maas (SPD) in Jordanien.
Außenminister Maas (SPD) in Jordanien. Quelle: Michael Kappeler/dpa

Bundesaußenminister Heiko Maas will Jordanien als Stabilitätsanker im Nahen Osten stärken. Er sagte dem Land weitere Hilfe für die Flüchtlingsversorgung zu. Zum Auftakt seiner zweitägigen Reise bezeichnete der SPD-Politiker Jordanien als eine "Stimme der Vernunft" im Nahen und Mittleren Osten.

"In einer Region, die schwer gezeichnet ist von Terror, Gewalt und dem Ringen um Macht und Einfluss, kommt es umso mehr an auf die, die sich verlässlich für konstruktive Lösungen einsetzen", sagte er.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.