ZDFheute

Streit um Frankreichs Arbeitslose

Sie sind hier:

Mehr Geld als im Job - Streit um Frankreichs Arbeitslose

Datum:

In Frankreich bekommt etwa jeder fünfte Arbeitslose mehr Geld als im Job zuvor. Das sorgt für Diskussionen.

Arbeitslose vor einer Agentur für Arbeit in Paris. Archivbild
Arbeitslose vor einer Agentur für Arbeit in Paris. Archivbild
Quelle: Yoan Valat/EPA/dpa

In Frankreich erhält jeder fünfte Arbeitslose mehr Bezüge als während der vorangegangenen Berufstätigkeit. Dies betrifft laut der französischen Arbeitsagentur Pole emploi rund 600.000 Leistungsempfänger, die weniger als 1.300 Euro an monatlichen Zuwendungen des Staats erhalten.

Ein Viertel von ihnen erhält demnach mehr als 147 Prozent des früheren Einkommens. Grund dafür sei eine Besonderheit der französischen Arbeitslosenversicherung. Die Zahlen lösten in Frankreich heftige Debatten aus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.