Sie sind hier:

Mehr Geld in zwei Schritten - Tarifeinigung bei der Postbank

Datum:

In den vergangenen Wochen und Monaten hatte es mehrere Warnstreiks bei der Postbank gegeben. Nun ist der Tarifkonflikt vorerst beendet.

Das Schild einer Postbank-Filiale. Archivbild
Das Schild einer Postbank-Filiale. Archivbild
Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Im Tarifkonflikt bei der Postbank hat es nach Angaben der Verhandlungspartner eine Einigung gegeben. Wie ein Mitglied der Verdi-Verhandlungskommission sagte, soll es in zwei Schritten mehr Geld geben: 3,0 Prozent ab November 2019 und weitere 1,75 Prozent ab Januar 2021. Die Laufzeit des Tarifvertrages betrage 29 Monate. Außerdem sei der Kündigungsschutz bis 2023 verlängert worden.

Die Postbank bestätigte, dass es einen Tarifabschluss gegeben hat. Details würden im Laufe des Tages bekanntgeben, sagte ein Sprecher.

Am 1. Oktober hatte die Postbank ihr Tarifangebot für rund 12.000 Beschäftigte nachgebessert, um unbefristete Streiks abzuwenden. Es sah bei einer Laufzeit von 29 Monaten eine Gesamterhöhung der Tarifgehälter von rund 4,1 Prozent vor. Verdi hatte sieben Prozent verlangt, wobei die Gehaltssteigerung wahlweise auch in Freizeit wandelbar sein sollte. In den vergangenen Wochen und Monaten hatte es Warnstreiks in dem Tarifkonflikt bei der Postbank gegeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.