ZDFheute

IWF drängt Deutschland abermals

Sie sind hier:

Mehr Investitionen - IWF drängt Deutschland abermals

Datum:

Der IWF attestiert Deutschland im laufenden Jahr ein schwaches Wachstum. Um die Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft zu sichern, fordert der IWF Investitionen.

Der Direktor für Fiskalpolitik beim IWF, Vitor Gaspar. Archivbild
Der Direktor für Fiskalpolitik beim IWF, Vitor Gaspar. Archivbild
Quelle: Ryan Rayburn / Imf / Handout/IMF/dpa

Der Internationale Währungsfonds hat Deutschland erneut eindringlich aufgefordert, staatliche Investitionsspielräume besser zu nutzen. "Es gibt viele Möglichkeiten für produktive Investitionen in Infrastruktur und Netzwerke in Deutschland", sagte der Direktor für Fiskalpolitik beim IWF, Vitor Gaspar.

Dies wäre auch angesichts derzeit negativer Zinsen auf deutsche Staatsanleihen eine Möglichkeit für Deutschland, sein Wachstum und seine Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft zu sichern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.