Sie sind hier:

Mehr Leitungen als Windparks - Tennet beklagt ungenutzten Strom

Datum:

Zu Beginn des Windkraft-Zeitalters auf der Nordsee gab es Probleme, den Strom an Land zu bringen. Nun ist es umgekehrt.

Ein Offshore-Windpark in der Nordsee.
Ein Offshore-Windpark in der Nordsee.
Quelle: Ingo Wagner/dpa

Die Windkraftwerke in der Nordsee haben in den ersten sechs Monaten des Jahres 8,17 Terawattstunden Strom erzeugt und damit 5,15 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das teilte der Netzbetreiber Tennet mit.

Damit hat sich das Wachstum der Offshore-Windenergie deutlich verlangsamt. 2017 hatte das Plus noch bei 50 Prozent gelegen. Laut Tennet werden die vorhandenen Kapazitäten des Übertragungsnetzes, um den Strom an Land zu transportieren, gegenwärtig nicht ausgeschöpft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.